Chor

Der Chor unserer Gemeinde wird seit Jahren geleitet von Frau Rita Nickisch. Er ist zuständig für die musikalische Unterstützung der Gottesdienste und sonstiger gemeindlicher Aktivitäten.

Gedanken zu unserer Chorausfahrt am 29.09.2012

Am 29.09.2012 fuhr der Kirchenchor St. Benno Geithain Bad Lausick nach Schloss Wackerbarth, Radebeul. Obwohl wir alle wußten wohin die Fahrt gehen sollte, war es eine Überraschungsfahrt, organisiert  von Kathrin N. und Michael W. Früh um 9 Uhr stiegen wir in Geithain in einen großen Bus - in einen schönen Bus. Leider waren wir nur 22 Teilnehmer, weil einige verhindert waren.

Es war eine angenehme Busfahrt - wir konnten uns unterhalten und gemeindam singen, was ja zu einem Chor gehört!

Die Führung durch Schloss und Kelterei Wackerbarth durch Lili war spitze, topp und interessant. Da wir Wein und Gesang lieben, war die Weinverkostung mit lehrreichen Erklärungen durch Lili und unseren Gesang ein erneuter Höhepunkt. Da wir auch noch in Ruhe ein abschließendes gemeinsames Mittagessen genießen wollten, was sehr gut war, war leider keine Zeit mehr für einen Spaziergang durch die Weinberge oder um das Schloss.

Ein großes Dankeschön an Kathrin und Michael - Note gut - bis sehr gut - bis Spitze!

Es wurden Stimmen laut - man sollte doch mal wieder einen Ausflug machen!

 

Einige Fotos von der Fahrt haben wir in der Fotogalerie veröffentlicht.

Sommerfest des Chores am 07.07.2012

Am Sonnabend traf sich der Chor zum alljährlichen Sommerfest.

Diesmal waren wir zu Gast bei Kathrin Neugebauer und Michael Weber in Borna. Nach anfänglich sehr regnerischem Wetter, welches aber der allgemein fröhlichen Stimmung keinen Abbruch tat, kam am späteren Nachmittag doch noch die Sonne zum Vorschein, sodass wir es uns mitten im Grünen gemütlich machen konnten.

Herzlichen Dank an alle die zum Gelingen des wunderschönen Tages beigetragen haben, ob durch Kuchen, Salate, original ungarisches Kesselgulasch, Steaks, Rostbratwürste und nicht zu vergessen, die sehr beliebten Bowlekreationen von unserer Rita Nickisch oder die anregenden Gespräche und das harmonische Miteinander. Es ist immer wieder schön, wenn sich Menschen nach dem allgemeinen Alltag auch zum gemeinsamen Feiern treffen und man dabei spürt, dass sich alle gegenseitig angenommen und verstanden fühlen.
Dies ist ein wichtiger Ausdruck des gemeinschaftlichen Lebens in christlichem Geist gemäß den Worten: "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter Ihnen"

Ich wünsche uns noch viele weitere Begegnungen, im Gottesdienst, im Gemeindeleben und auch bei der ein oder anderen Feier.

Eine kleine Fotogalerie finden Sie hier.

 

Michael Weber

Chor tritt beim Chöretreffen in Geithain auf

Unser Chor trat nun schon zum wiederholten Male beim Chöretreffen im Seniorenheim, Geithain auf, welches traditionell am Muttertag stattfindet.