Auslieferung des Neuen Gotteslobs verzögert sich

25.10.2013 21:47

Wie der St. Benno Verlag heute in einem Newsletter mitteilte, verzögert sich leider auch im Bistum Dresden- Meissen die Auslieferung des Neuen Gotteslobs. Hintergrund sind Auseinandersetzungen mit dem ausführenden Verlag, hinsichtlich des zu benutzenden Papiers. Aufgrund dessen mussten die Ausgabe verschiedener deutsche Bistümer komplett neu produziert werden, was zu den erheblichen Lieferverzögerungen führt. Voraussichtlich können wir zum Einführungstermin am 01. Advent das Neue Gotteslob daher noch nicht in den Händen halten. Es wird wohl noch bis Ende des I., Anfang des II. Quartals 2014 dauern, bis auch wir uns mit dem neuen Gotteslob vertraut machen können, so der Verlag.

Interessantes um und über das neue Gotteslob finden Sie unter www.mein-gotteslob.de!